Zahnpflege

Ich biete Zahnsteinentfernung bei Hunden ohne Narkose an.

Gesunde Zähne sind auch beim Hund sehr wichtig. Gerne kläre ich Sie über die folgend von ungesunden Zähnen und dem dabei entstehenden Maulgeruch auf.

Hat ihr Hund üblen Maulgeruch?

Meistens sind die Ursachen für Maulgeruch entzündetes Zahnfleisch mit Zahnstein, was wiederum zu Parodontitis führen kann. Das ist sehr unangenehm für den Hund und meist mit Schmerzen verbunden.

Durch Zahnstein und Zahnfleischentzündungen können schädliche Bakterien in den Organismus gelangen und dort gravierende Probleme verursachen. Einzelne Organe oder ganze Organsysteme können dadurch schwer erkranken. Besonders Herzprobleme sind häufige Folgeerscheinungen.

Schützen sie Ihren treuen Freund durch eine regelmässige Kontrolle und Reinigung. Als Nebeneffekt bleibt auch die Atemluft frischer.

Ich arbeite mit einer speziell entwickelten Ultraschallzahnbürste für Tiere (emmi-pet) und einem Scaler. 

Diese Art der Zahnreinigung ist eine sichere und preiswerte Alternative zur Standard-Zahnreinigung unter Vollnarkose. Die angewandte Technik ermöglicht die effektive Reinigung über und unter dem Zahnfleisch während Ihr Liebling wach ist. Mit etwas Feingefühl und Geduld gewöhnen sich die meisten Hunde sehr schnell an diese Abläufe und können sich entspannen.

Das Ergebnis des Zahnreinigungsgerätes für Tiere:

  • deutlich weniger Maulgeruch

  • beugt Entzündungen am Zahnfleisch vor

  • schützt vor Infektionen nach Zahnziehen

  • gibt glatte Zähne

  • vernichtet 80% aller Bakterien im Mund

  • wirkt schmerzlindernd

  • hilft bei Zahnverfärbungen

  • schützt vor Parodontitis und Maulhöhlenerkrankungen

  • beseitigt Plaque und Zahnstein

  • aktiviert die Durchblutung

  • schützt die Zahnfleischtaschen